Neue Bauakademie Berlin



Im Wintersemester 1995/96 wurde an der TU Berlin im Fachbereich "Institut für Gesundheitswissenschaften" bei Prof. R. Wischer und Dipl.-Ing. Sigismund Sliwinski der Versuch unternommen, im Rahmen eines TU - internen Wettbewerbes an die Stelle des ehemaligen Außenministeriums der DDR, am Ort der ehemaligen Bauakademie von Schinkel, mit Wettbewerbsbeiträgen eine "neue Bauakademie Berlin" entstehen zu lassen.
Das Raumprogramm sieht Ausstellungsräume vor, Werkstätten, Vortragssääle, eine Bibliothek, ein Restaurant, Räume für die Geschäftsführung, Verwaltung u.v.m. Das Raumprogramm gruppiert sich um den atriumartigen Innenhof, der mit Glas überdacht ist und die Laubengangerschließung belichtet ....
Insgesamt eine Hauptnutzfläche von ca.5100 m²...






Modellfoto

Modellfoto

Modellfoto           Home